Publicpress

0 29 42.988 700

Montag bis Freitag 8 bis 17 Uhr

Warenkorb

0 Artikel

0,00 €

Rad- und Wanderkarten

  1. Wander- und Radkarten 31

Die neuen Wander- und Radkarten erschließen den Alpenraum von den Bayerischen Alpen über Tirol bis hin zu den italienischen Dolomiten. Die Karten im Maßstab 1:35 000 sind insbesondere auf die Bedürfnisse von Wanderern, Radfahrern und Mountainbikern zugeschnitten. Die Kartografie bildet das Wander- und Radwegenetz der jeweiligen Region, Fernwege und spezielle Mountainbike-Routen ab. Die Textspalten geben wichtige Sicherheitshinweise sowie Infos über Wege, Naturerlebnisse und Freizeitgestaltung vor Ort.

Wander- und Radkarten

Tannheimer Tal, Sonthofen, Füssen, Oberstdorf, Reutte

Wer im Sommer ins Tannheimer Tal kommt, taucht ein in eine intakte Bilderbuchlandschaft. Das Hochtal in den Allgäuer Alpen im österreichischen Bundesland Tirol bietet neben traumhaften Aussichten und spannenden Wanderwegen für die ganze Familie auch abwechslungsreiche Strecken für Radsportler. Ein gut erschlossenes Wegenetz mit zahlreichen Höhenwegen und Bergbahnen durchzieht grenzüberschreitend das komplette Gebiet der artenreichen Allgäuer Alpen und verbindet so das Tal mit den bayerischen Kurorten Bad Hindelang, Oberstdorf und Sonthofen sowie der historischen Stadt im Königswinkel, Füssen. Wandern, Bergsteigen, Radfahren oder Klettern – das Tannheimer Tal lässt keine Wünsche offen.

ISBN: 978-3-96132-503-0

10,00 € inkl. Mwst.
zzgl. Versandkosten
Kostenlose Lieferung
innerhalb Deutschlands
Kartengröße (Höhe x Breite) 99 x 80 cm Taschenformat (geschlossen) 20 x 9 cm Maßstab 1 : 35 000
  • Wander- und Radkarte
  • mit Mountainbikewegen
  • Ausflugszielen & Freizeittipps
  • Straßennamen
  • Tourenvorschlägen
  • wetterfest
  • reißfest
  • abwischbar
  • GPS-genau

Tannheimer Tal, Sonthofen, Füssen, Oberstdorf, Reutte

Weitere Karten aus dieser Region:

  • Füssen und Umgebung  mit Tannheimer Tal
  • Südostbayern   Österreichische Alpen
  • Österreichische Alpen
  • Lechweg   Formarinsee - Füssen