Publicpress

0 29 42.988 700

Montag bis Freitag 8 bis 17 Uhr

Warenkorb

0 Artikel

0,00 €

Eine besondere Variante der Erlebnisführer stellen die Kulturschätze dar. Sie beschreiben ausschließlich kulturelle Einrichtungen wie Burgen, Schlösser, Museen und Denkmäler.

Kulturschätze in Deutschland

Schmallenberger Sauerland

Das Sauerland rund um Schmallenberg bietet dem Besucher neben bekannten Wanderwegen wie dem Rothaarsteig unter anderem auch einen Holzerlebnisparcours sowie einen Mythenwanderweg. Die Schmallenberger Ortschaften warten mit interessanten Museen wie dem einzigen Gerichtsmuseum Nordrhein-Westfalens, einem Erlebnismuseum der Biologischen Station in Bödefeld und einer Historischen Besteckfabrik in Fleckenberg auf. Was es mit der Schwarzen Hand auf sich hat, erfährt man in der Pfarrkirche in Bödefeld. Und tolle Aussichten auf die Natur erlebt man nicht zuletzt vom Aussichts- und Wetterturm des Kahlen Astens. Aber auch Stadtteile von Winterberg werden hier und auf der Nebenkarte Oberhundem - Wingeshausen präsentiert.

Alle Kartenausschnitte dieser Serie in Deutschlandkarte ansehen



ISBN: 978-3-89920-492-6

5,99 € inkl. Mwst.
zzgl. Versandkosten
Kostenlose Lieferung
innerhalb Deutschlands
Kartengröße (Höhe x Breite) 80 x 60 cm Taschenformat (geschlossen) 20 x 9 cm Maßstab 1 : 30 000
  • Wanderkarte
  • mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps
  • mit Nebenkarte Oberhundem - Wingeshausen
  • wetterfest
  • reißfest
  • abwischbar
  • GPS-genau

Schmallenberger Sauerland

Blattschnitt


Ausschnitt aus dieser Karte



Freizeittipps von der Kartenrückseite (Auszug)

Wanderwege auf der Wanderkarte Sauerland

Heidenstraße / Jakobsweg

Viele Wege führen ins spanische Santiago de Compostela zum Grab des Apostels Jakobus. Nach und nach werden diese jahrhundertealten, teilweise längst vergessenen Pilgerwege, die durch ganz Europa verlaufen, wiederbelebt.

Sinn dieser Wege ist es, Ruhe und zu sich selber zu finden sowie dem Alltagsstress zu entfliehen. Dabei verlaufen diese Routen meist durch einzigartige Landschaften, vorbei an bedeutenden kulturellen und spi- rituellen Zielen. Der Weg durchläuft den kompletten Kartenausschnitt der Wanderkarte Sauerland über Altastenberg und Schmallenberg.


Rothaarsteig ... der Weg der Sinne

Mit allen Sinnen Natur genießen, auf Schritt und Tritt auf dem Wanderweg Rothaarsteig©. Bis auf den Kahlen Asten, mit 841 m ü. NN der zweithöchste Berg Nordrhein-Westfalens, und über weitere 800 m ü. NN hohe Berge erstreckt sich der 154 km lange Weg von Brilon im Norden bis Dillenburg im Süden.

Der Rothaarsteig© erreicht am Kahlen Asten den östlichen Kartenaus- schnitt. Von dort geht es weiter über Lenneplätze nach Neuastenberg und Langewiese. Auf der Nebenkarte der Wanderkarte Sauerland sind Jagdhaus und der Rhein- Weser-Turm die Zielorte.

 Info: www.rothaarsteig.de

 

Sauerland Höhenflug

Auf abwechslungsreichen 240 km bietet der Weg grandiose Aussichten und hautnahes Natur(er)leben aus der schönsten Perspektive – von ganz weit oben. Die Route zwischen den Startpunkten Altena oder Meinerzhagen bis Korbach verläuft durchweg auf Höhen zwischen 400 und 800 m ü. NN und bleibt ohne großartige Steigungen. Wer die ganze Strecke zurücklegt, lässt mühelos vier Achthunderter hinter sich. Gleichzeitig führt der Weg durch traumhafte Natur, die den landschaftlichen Reichtum und die Abwechslung des Sauerlandes vor Augen führt.

Unterwegs werden die Naturparks Ebbe, Rothaar, Homert und Diemelsee durchquert. Die Strecke erreicht den Kartenausschnitt im Nordwesten und hat Bad Fredeburg, Altastenberg und den Kahlen Asten zum Ziel.

Info: www.sauerland.com

 

Wanderweg der deutschen Einheit

Der 1.000 km lange Wanderweg der deutschen Einheit verbindet Görlitz als östlichste Stadt Deutschlands mit Aachen als westlichste Stadt. Bedingt durch die langjährige politische Teilung Deutschlands verlaufen die meisten Fernwanderwege von Nord nach Süd. Dieser Weg aber führt quer durch Deutschland.

Nicht nur die vielfältigen Landschaften, sondern auch die unterschiedlichen Dialekte der verschiedenen Regionen machen die Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis. Im Kartenausschnitt ist die Wegführung identisch mit dem Hauptwanderweg X6 des Sauerländischen Gebirgsvereins.

 

Winterberger Hochtour

Die Winterberger Hochtour ist Westfalens höchstgelegener Rundwanderweg. Start und Ziel ist der Kahle Asten. Die 82 km lange Strecke verbindet die Winterberger Ortsteile miteinander und führt über die höchsten Berge des westfälischen Teils des Hochsauerlandes. 

Acht Talbereiche werden durchquert und dem Wanderer bieten sich hervorragende Sehenswürdigkeiten aus Natur und Kultur. Der Wanderweg ist nicht mit einem eigenen Wegezeichen markiert. Es werden bereits bestehende und markierte Wanderwege genutzt. An markanten Stellen geben Wegweiser mit dem Logo der Hochtour die Richtung an.

Info: www.winterberger-hochtour.de 

Der 34 km lange Wanderweg führt von Züschen nach Winkhausen. Den Wanderer erwartet ein intensives Naturerlebnis mit schönen Rastmöglichkeiten. Zu den Sehenswürdigkeiten der Tour gehören mit dem Kahlen Asten der zweithöchste Berg Westfalens, die Lennequelle und die Hochheide.

 

WaldSkulpturenWeg

Von Bad Berleburg im Siegerland-Wittgenstein nach Schmallenberg im Hochsauerland verläuft der knapp 22 km lange WaldSkulpturenWeg. Auf den Rothaarsteig-Zugangswegen der beiden Städte überwindet er den Rothaarkamm,

auf dem er bei Kühhude auch den Rothaarsteig kreuzt.

 

International bekannte Künstler beispielsweise Nils-Udo, Alan Sonfist oder Jochen Gerz haben mit ihren Kunstwerken am Wegesrand einen zumindest in Deutschland einmaligen Kunstwanderweg geschaffen. Info: www.waldskulpturenweg.de

 

Homertweg

Der Homertweg mit seiner gewundenen Wegeführung beginnt im Ruhrtal bei Arnsberg. Er durchquert auf einer Länge von 75 km das Herz des Sauerlandes und bietet dem Wanderer ein Naturerlebnis in ureigenster Weise.

Herrliche Rundum- und Weitblicke, alte Baumbestände, weite landwirtschaftlich genutzte Flächen und die typischen Sauerlanddörfer mit ihren urigen Fachwerkhäusern wechseln einander ab. Sie vermitteln dem Wanderer immer neue Eindrücke. Der Homertweg durchquert den westlichen Kartenausschnitt Der Wanderkarte Sauerland von Nord nach Süd.

 

 

 

Schmallenberg-Bad Fredeburg

Wanderladen Kompass

Schmallenberg-Oberkirchen

Kunstschmiede Schütte und Schmiedecafé

Unterkünfte von der Kartenrückseite (Auszug)

Schmallenberg

Gasthaus Krämer-Dünnebacke

Schmallenberg-Bad Fredeburg

Hotel Kleins-Wiese

Schmallenberg-Berghausen

Landgasthof Der Heimkehof

Schmallenberg-Bödefeld

Landhotel Gasthof Albers

Schmallenberg-Oberhenneborn

Wüllner's Landgasthof

Schmallenberg-Oberkirchen

Hotel Gasthof Schauerte-Josten

Schmallenberg Ohlenbach

Gasthof Braun

Schmallenberg-Sellinghausen

Ferienhotel Stockhausen

Schmallenberg-Winkhausen

Hotel Deimann-Panoramacafe-Knollenhütte

Winterberg-Leuneplätze

Landhotel Asten Rose

Einkehrtipps von der Kartenrückseite (Auszug)

Schmallenberg

Cafe Konditorei König

Winterberg-Altastenberg

Schwedenhütte

Anschlusskarten aus dieser Serie:

  • Niedersfeld
  • Olsberg
  • Südöstliches Hochsauerland</br>Winterberg - Medebach - Hallenberg
  • Hennesee, rund um den: Freienohl - Berge - Grevenstein
  • Hennesee, rund um den: Meschede
  • Hennesee, rund um den: Bestwig

Weitere Karten aus dieser Region:

  • Sauerland-Höhenflug Meinerzhagen / Altena - Korbach
  • Sauerland (D)
  • Sauerland
  • Sauerland
  • Sauerland
  • Sauerland